blumenzwiebeln

Basaltmehl

€9,50 *   Inkl. MwSt.
+ Zum Bepflanzungsplan hinzufügen oder Vergleichen
Versendung: September (zusammen mit den Blumenzwiebeln). So bald wie möglich erhalten? Lassen Sie es uns wissen

Warum Basaltmehl?
Basaltmehl reagiert mit den schweren Tonpartikeln, dadurch ändert sich die Struktur des Tons. Der Tonboden wird lockerer und besser zu bearbeiten. Die Zwiebelgewächse können besser und tiefer Wurzeln. Zusätzlich kräftigt Basaltmehl die Zellwand, erhöht den Widerstand gegen Schimmel und kann den Stickstoff binden.

Was ist Basaltmehl?
Basaltmehl ist vulkanisches Urgestein. Es enthält Kieselsäure, Magnesium und diverse Spurenelemente.

Für wen?
Für Stinsen- und Verwilderungszwiebeln, und andere Blumenzwiebelarten auf schweren Tonböden.

Dosierung und Verarbeitung
Beim Pflanzen einmal durch den Boden arbeiten, 2 kg pro 20 m² (Grus). Achten Sie darauf, dass der grösste Teil des Basaltmehls, gut durch den Boden gemischt, sich bis 20 cm unter der Blumenzwiebel (Wurzelzone) befindet.

Basaltmehl erhalten Sie bei uns in Kübeln von 2 oder 4 kg, oder in einem 20 kg-Sack (wählen Sie oben: 2, 4 oder 20 kg). Der Preis des 20 kg-Sack ist inkl. Zuschlag auf die Versandkosten (der Sack wird separat von weiter Bestelltem versandt).

Basaltmehl
- erhöht den Widerstand gegen Schimmel
- stärkt die Zellwand
- lockert den Tonboden
- verbessert die Bodenstruktur
- sorgt für einen besseren Luft/Wasserhaushalt
- verbessert das Wachstum der Zwiebel
- ist reich an Spurenelementen
- bindet Stickstoff
- sorgt für eine gute Blattgrün-Funktion
- befreit den im Boden blockierten Phosphor

Zusammensetzung
Kieselsäure, Magnesium, diverse Spurenelementen

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten