blumenzwiebeln

Allium neapolitanum (cowanii), BIO

€3,50 *  (10 Stück) Inkl. MwSt.
+ Zum Bepflanzungsplan hinzufügen oder Vergleichen
Versendung: Leider ausverkauft

Biologisch gezüchtet
Allium neapolitanum ist ein anmutiger kleiner Zierlauch und heimisch im Mittelmeergebiet. Allium neapolitanum kommt zwischen Portugal und der Türkei vor. Dieser Allium wird auch Allium cowanii genannt. Dieser zweite Name ist entstanden, weil die Art sich in Südamerika verwildert hat und von dort aus als neue Art in Europa wieder eingeführt wurde. Es war aber keine neue Art, sondern die Art, welche hier schon unter dem Namen neapolitanum bekannt war.

Der niederländische Name für Allium neapolitanum ist "Brautzwiebelchen", die Blumen werden nämlich oft (im April und im Mai) in Brautsträussen genutzt. In einem warmen Frühling duften die Blumen wunderbar süss.

Pflanzen Sie Allium neapolitanum vorzugsweise an einem sonnigen Ort (verträgt auch leichter Schatten) und vermeiden Sie einen feuchten Boden im Winter.

Allium neapolitanum ist zum Teil für den Verzehr geeignet. Googeln Sie mal nach Rezepten!

Das Foto ist von De Warande auf Sizilien gemacht, wo A. neapolitanum wild wächst.

 

Blütezeit: April/Mai
Farbe: weiss
Höhe: 40 cm
Standort: sonnig, Halbschatten
Bevorzugter Boden: keine besonderen Ansprüche
Pflanzzeit: Herbst
Pflanztiefe: dreimal Durchmesser der Zwiebel
Typ: Zwiebeln zum Verwildern
Zwiebel, Wurzelstock, Knolle: Blumenzwiebel
Vermehrt sich über: Nebenzwiebeln (vegetativ) und Samen
Herkunft (origin): Mittelmeerraum
Zwiebelgrösse: 5/+ (umfang in cm)
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten