blumenzwiebeln

Fritillaria uva-vulpis (Fuchstrauben-Schachblume), BIO

€4,00 *  (10 Stück)
+ Zum Bepflanzungsplan hinzufügen oder Vergleichen
  • Unser Rabatt:    6x10 Stück=5%    12x10 Stück=10%    25x10 Stück=15%    50x10 Stück=20%   
  • (reduzierter Preis wird im Warenkorb berechnet)
!! Versand: im Laufe von Oktober, in der Blumenzwiebel-Pflanzzeit. Wählen Sie unsere Strong Delivery Option? Lieferung Ende August/Anfang September.

Biologisch gezüchtet
Fritillaria uva-vulpis, oder Fuchstrauben-Schachblume, kommt ursprünglich aus dem Nordirak, Westiran und der Südost-Türkei. Die Fuchstrauben-Schachblume gedeiht am besten an einem feuchten, sonnigen Ort, zum Beispiel in einer kleinen Weide.

Fritillaria uva-vulpis blüht wunderschön mit ihren purpur-braunen/gelben Glöckchen im April/Mai und ist schön in Kombination mit Blaustern.

Die Zwiebel von Fritillaria uva-vulpis ist empfindlich für Austrocknung: nach Empfang direkt pflanzen.

Diese Art ist in Vermiculit verpackt. Vermiculit ist ein natürliches Mineral, welches die Zwiebel während des Transports gesund und stark hält, auch falls Sie diese in Ihrem Kühlschrank lagern. Vermiculit wird im agrarischen Sektor auch dazu benutzt, den Boden aufzulockern, ein Strukturverbesserer also. Sie können das Vermiculit in das Pflanzloch der Zwiebel mischen. Mischen Sie es aber gut mit der vorhandenen Erde. Ob es einen Mehrwert hat für das Wachstum der Zwiebel, ist uns unbekannt. Sie können das Vermiculit also auch entsorgen, im gewöhnlichen Hausabfall oder es über den Komposthaufen streuen.

Blütezeit: April/Mai
Farbe: purpur/braun/gelb
Höhe: 30 cm
Standort: Sonne bis Halbschatten
Bevorzugter Boden: feucht
Pflanzzeit: Herbst
Pflanztiefe: dreimal Durchmesser der Zwiebel
Typ: Zwiebeln zum Verwildern
Zwiebel, Wurzelstock, Knolle: Blumenzwiebel
Vermehrt sich über: Nebenzwiebeln (vegetativ) und Samen
Herkunft (origin): Nord-Irak, West-Iran, Südost-Türkei
Zwiebelgrösse: 7/+ (Umfang in cm)
0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten